Seite der Archipelkampagne

IGMA

Die Allwissende Die Kluge

Sammle das Wissen
Hüte die Wahrheit
Fördere die Künste

Bei IGMA wird gesegnet, wer nach Wissen strebe und den harten steinigen Weg nicht scheut, zu erlangen was er begehrt. Sie trägt die Weltkenntnis in sich, doch wird sie dem Suchenden selten offenbar.
Mit Strenge schaut sie auf den Menschen, welcher um Antwort bittet im Gebet. Seid gewiss sie wird dem Flehenden Gehörschenken, wann jedoch der Zeitpunkt der Erhellung gekommen sein mag, weiß nur sie allein.
In der Gunst der Klugen stehen jene, die mit der Ausübung und Gelehrsamkeit der reinen Wege der Magie Ihre Allwissenheit preisen.
Doch auch all jene die die Geheimnisse der Welt ergründen wollen, die bemüht um Erkenntnis, Wissen sammeln und verbrieten, können sich ihrer Gnade gewiss sein.
Auf dem Weg des Suchenden pilgere jeder ein mal in seinem Leben, zu einem jener gehüteten Heiligtümer der IGMA, um dort einen Orakelspruch für den Wandel seines Lebens zu erfahren.
Das Element der Allwissenden ist der Strom der elementaren Magie. In Ihrer Reinheit liegt Ihr Wut und Zerstörung fern. Der Weg der Waffen ist nicht der, Ihrer Auserwählten.

Zu Ehren IGMAs wird der Tag der Künste gefeiert. Lehrlinge erhalten dort ihre Gesellenbriefe, Studierte ihren Magister, Kunstwerke werden vorgestellt. Alle Orte des Wissens, der Kunst und der Bildung stehen an diesem Tag jedem offen. Zwischen dem 30. Septander und 1. Novander.